Völkeraufbau in unterschiedlich großen Imkerein

Basis für diese Untersuchung sind alle Imkerein, die an der Umfrage teilgenommen haben.

Dieses Diagramm zeigt die Entwicklung der Völkerzahlen in unterschiedlich großen Imkerein

Dargestellt ist jeweils der Median (in einer sortierten Reihe - das mittlere Element) einer Gruppe. Die Gruppen sind nach der Anzahl der ausgewinterten Völker aufgebaut worden.

 

  • Ausgewinterte Völker 2013/2014 sind demzufolge in allen Gruppen bei 100%
  • Die gelbe Kurve - ergibt sich durch Addition der gebildeten Jungvölker zur Auswinterungsbasis - tendenziell ist zu sehen, dass in kleinen Imkerein mehr Jungvölker aufgebaut werden, als in großen.
  • Von dieser gelben Kurve abgezogen, werden jeweils die Daten für aufgelöste Jungvölker, aufgelöste Wirtschaftsvölker und die Herbstverluste
  • Die Einwinterung 2014/2015 ist direkt in Relation zur Auswinterung 2013/2014 dargestellt - die durchschnittliche Imkerei in unserer Forumsumfrage ist also eindeutig gewachsen
  • Der schraffierte Bereich ist der von den abgefragten Zahlen nicht erfasste Bereich zwischen theoretischer Völkerzahl nach Auswinterung + Neubildung - augelöste Völker und den als eingewintert gemeldeten Völkern Dieser Bereich kann z.B. als Verkauf, bzw. Zukauf interpretiert werden.
  • Die blaue Punktkurve hat nichts mit den Völkerzahlen zu tun, sondern stellt dar, aus wievielen Imkerein der jeweilige Median gebildet wurde. Man sieht, dass ab etwa einer Imkereigröße von 50 Völkern, nur noch sehr wenige Meldungen zur Verfüung stehen, so dass diese Werte besonders vorsichtig gewertet werden müssen.
Diese Seite drucken

zurück: Verteilung